header

W-Seminare

Vorbereitung auf das wissenschaftliche Arbeiten an der Hochschule
Im Mittelpunkt des Wissenschaftspropädeutischen Seminars (W-Seminar) stehen fachwissenschaftliche Inhalte und Arbeitsmethoden der Hochschule. Sie werden beispielhaft anhand eines Rahmenthemas vermittelt und finden ihren Niederschlag in einer von jedem Schüler individuell erstellten schriftlichen Seminararbeit und deren Präsentation.

Jedes W-Seminar ist einem Leitfach (z. B. Mathematik, Latein, Musik, Geographie etc.) zugeordnet und wird von einer Lehrkraft betreut.

Weitere allgemeine Informationen zu den W-Seminaren finden Sie hier.

P-Seminare

Das Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung
Das Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminar) unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Studien- und Berufswahl und zeigt auf, welche Anforderungen von Hochschule und Berufswelt gestellt werden.

Darüber hinaus arbeiten die Schülerinnen und Schüler etwa ein Jahr lang in einem Projekt mit, das im Kontakt mit außerschulischen Projekt-Partnern verwirklicht wird.

Die Schüler durchlaufen einen individuellen Prozess der allgemeinen Studien- und Berufsorientierung und gewinnen so Berufswahlkompetenz.

Und sie erfahren im Rahmen der über etwa ein Jahr angelegten Projektarbeit mit externen Partnern einen speziellen Einblick, welche Anforderungen von Hochschule und Berufswelt gestellt werden (Berufsweltkompetenz).

Weitere allgemeine Informationen zu den P-Seminar finden Sie hier.

Herzlich willkommen

­